Enter your keyword

Neu Hot

Handdruck-Set mit Tannenbaum Motiv

 45,00

Holzkiste Größe 25x25

  • Kissenbezug vorgewaschen und aus 100% Bio-Baumwolle
  • Stempel aus Holz
  • Textilfarbe
  • Selbst Drucken-Anleitung

* Schneller Versand
* Kostenlose Lieferung ab 90Euro
* PayPal Zahlungsart
Jetzt teilen:

Du magst DEIN Kissen selbst bedrucken?! Oder möchtest Du jemanden eine Freude mit einem selbstbedruckten Kissen machen?! Oder suchst Du vielleicht ein originelles Geschenk für Deinen Freund?! Dann ist der Handruck-Set garantiert das Richtige 👌😊

Im Set findest Du:

  • Kissenbezug aus Bio Baumwolle  40×40 cm, vorgewaschen und zum Bedrucken fertig,
  • BELJA Druckfarbe; sie ist auf Wasserbasis hergestellt, enthält keine Lösungsmittel und ist ungiftig ,
  • Modeln aus Holz

Außerdem benötigst Du:

  • Eine feste, glatte Unterlage,
  • Eine ca. 20×30 cm große Platte aus Holz, Glas, Kunststoff für den Farbauftrag,
  • Einen frischen Küchenschwamm mit glatter Oberfläche
  • Einen Holz- oder Gummihammer
  • Ein DIN-A-4 Bogen Papier mit mindestens 150 g/qm
  • Vorbereitung:

Lege den Kissenbezug glatt auf eine ebene Unterlage, gegebenenfalls musst Du den Kissenbezug vorher noch einmal bügeln. Schiebe in den Kissenbezug das Platt Papier hinein, so dass es an der Stelle liegt, wo Du mit dem Drucken beginnen möchtest. Das Papier dient dazu, die andere Kissenseite davor zu schützen, dass Farbe durchdrückt. Gegebenenfalls musst Du das Papier verschieben und gegebenenfalls austauschen, wenn es zu farbig geworden sein sollte.

  • Drucken:

Gib einen dicken Vorratsklecks (ca. 1-2 Teelöffel) BELJA Druckfarbe auf die Platte. Nimm mit der weichen Seite des Küchenschwamms etwas Farbe vom Vorratsklecks ab und tupfe den Schwamm auf eine andere freien Fläche Deiner Platte hin und her, bis die Farbe auf der weichen Seite des Schwammes gleichmäßig verteilt ist. Falls zu viel Farbe auf dem Schwamm ist, tupfe die überschüssige Farbe an einer anderen freien Stelle der Platte ab. Die Poren des Schwammes müssen unter der Farbe noch zu sehen sein. So wird der Schwamm zum Stempelkissen für Deine Modeln.

Nimm jetzt den Schwamm mit der Farboberfläche nach oben in die linke Hand (wenn Du mit der rechten Hand drucken möchtest). Mit der rechten Hand tupfe das Model leicht mehrmals auf Dein Stempelkissen.

  • Mein Tipp:

Mache dann auf einem weiteren Stück Papier ein paar Testdrucke. Das hat zum einen den Vorteil, dass Du etwas Gefühl für den Vorgang bekommst. Zum anderen ist es aber auch so, dass die ersten Drucke des frischen Models häufig etwas heller geraten, weil sie noch nicht so viel Farbei aufgenommen haben. Wenn Du erst ein paar Probedrucke machst, nehmen die Modeln schon etwas Farbe auf und die ersten Drucke auf dem Stoff gelingen dann besser.

Wenn Du so auf dem Papier das Model zwei oder drei Mal abgedruckt hast, betupfe es erneut mit Farbe – und dann kommt der große Moment:  Das Model auf den Stoff drucken!

Setze das Model mit der Farbseite auf den Stoff und klopfe mit dem Holz- oder Gummihammer leicht ein paar Mal auf das Model drauf. Tupfe nach jedem Druck neue Farbe vom Vorratsklecks auf den Schwamm.

Wenn Du mit dem Drucken fertig bist, reinige das Model mit einer weichen Bürste unter fließendem kaltem Wasser. Lasse die Farbe nicht am Model antrocknen.

Zum Fixieren kein Bügeln notwendig. Ohne Fixierung auftrocknend.

  • Letzter Akt:

Freu Dich über Dein handbedrucktes Unikat!❤️

  • Holzkiste:

25 cm x 25 cm

  • Im Set findest Du:

Kissenbezug 40 cm x 40 cm

  • Für das Waschen Deines handbedruckten Kissens verwendest Du bitte ausschließlich Buntwaschmittel!
  • Absolut ungeignet für Handbedrucktes sind Vollwaschmittel, wie z.B. Persil, weil sie Bleichmittel enthalten, die natürlich zwischen dem „ernstgemeinten“ Druck und einem Fleck nicht unterscheiden können: sie bleichen.
  • Du kannst den handbedruckten Kissenbezug waschen, so heiß es erforderlich ist. Meist reichen ja umweltschonende 40 C oder 60 C